Zurück zum Anfang
DEKRA TÜV Thüringen Nordthueringer Bildungsverband
FIB Team für Fortbildung Zurück zur Startseite
TEAM für FORTBILDUNG, INFORMATION und BERATUNG GmbH
TÜV Thüringen Nordthueringer Bildungsverband DEKRA
text
Sonstiges

Berufliche Weiterbildung - Häufig gestellte Fragen

Warum man sich beruflich weiterbilden wollte

Eine berufliche Weiterbildung hat viele Vorteile. Fach­kräfte­mangel und demogra­fischer Wandel, Globalisierung und tech­nischer Fort­schritt machen Weiterbildung immer wichtiger. Wir klären auf, warum man sich beruflich weiterbilden sollte. Ein Plädoyer für lebens­langes Lernen in vier Fragen und Antworten.

1. Warum ist berufliche Weiterbildung eigentlich so wichtig?

Die Arbeits­welt hat sich in den vergangenen Jahren sehr gewandelt. Der Job auf Lebens­zeit ist selten geworden. Befristete Arbeits­verhält­nisse nehmen zu und mit ihnen die Lücken in den Lebens­läufen. Auch der tech­nische Fort­schritt und die Globalisierung, das Internet und der demogra­fische Wandel verändern Arbeits­märkte und Anforderungen. Um für die Arbeits­welt von morgen gewappnet zu sein, muss jeder sein Wissen anpassen und erweitern. Und das bedeutet lebens­lang zu lernen - zum Beispiel durch eine berufliche Weiterbildung.

2. Was zählt alles unter dem Begriff „Berufliche Weiterbildung“

Weiterbildung ist die Fortsetzung jeder Art des Lernens nach Abschluss der Bildungs­phase in der Jugend und nach Aufnahme einer Berufs­tätig­keit. Das Nach­holen eines Schul­abschlusses gehört genauso dazu wie eine Umschulung oder Sprach­unter­richt. Unterschieden wird zwischen berufs­bezogener und nicht-berufs­bezogener Weiterbildung. Letzteres können sowohl frei­zeit­orientierte als auch politische Bildungs­angebote sein.

3. Gibt es Qualifikationen, die heute jeder für den Job braucht?

Ja, und zwar fach­über­greifende Qualifikationen. Ganz wichtig sind die sogenannten „Soft Skills“, also persönliche und soziale Kompetenzen wie Eigen­initiative, Team- und Konflikt­fähig­keit. Diese „weichen“ Qualifikationen – im Gegen­satz zum „harten“ Fachwissen, das in Berufs­ausbildung oder im Studium erworben wird – werden von Arbeit­gebern sehr geschätzt.

In vielen Jobs und Branchen sind Fremd­sprachen, vor allem gute Eng­lisch­kennt­nisse, und Wissen um betriebs­wirt­schaftliche Zusammenhänge gefragt. Darüber hinaus muss so gut wie jeder Berufs­tätige heute kompetent mit Computer und Internet umgehen können.

4. Welche Weiterbildungen eröffnen neue Jobchancen?

Dort, wo es (noch) keine geschützten Berufs­bilder gibt, sind Quer­einstiege über eine Weiterbildung meist gut möglich. Das ist zum Beispiel in der Immobilien­wirt­schaft der Fall. Die Aussichten für Makler sind zurzeit gut. Weil das Thema Energiesparen immer wichtiger wird, haben Architekten, Ingenieure und viele Hand­werker die Chance, mit Energieberatung ein neues berufliches Stand­bein aufzubauen. Der steigende Fach­kräfte­mangel beschert auch Älteren gute Aussichten auf eine Ausbildung und einen Job in der Alten­pflege. Neue berufliche Möglich­keiten sind oft eine Folge tech­nischer Neuerungen – wie bei den Berufs­bildern Social-Media-Manager und Onlinetrainer. Auch hier kann man über Kurse einsteigen.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema „Berufliche Weiterbildung“? Wir beraten Sie ausführlich zu den Vorteilen und den Chancen einer Weiterbildung. Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich beruflich weiterbilden möchten. Bei einem Beratungsgespräch erklären wir Ihnen ausführlicher, wie eine berufliche Weiterbildung Sie im Job nach vorn bringen kann. Eine Karriere einschlagen und mehr Geld verdienen. Eine berufliche Weiterbildung öffnet Türen. Deshalb bieten wir in unserem Unternehmen auch Weiterbildungen zum Schweißer, Metaller oder Maler und Lackierer an. Sie haben Interessen? Sprechen Sie uns an. Wir sind für Sie in Nordhausen / Thüringen zuverlässiger Ansprechpartner für eine berufliche Weiterbildung.


Aktuelle News
Integrationskurs B2 - Berufsbezogene Deutschsprachförderung
mehr lesen

Überwachungsaudit nach AZWV/AZAV
mehr lesen

Zertifikat Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter

Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter
mehr lesen

Integrationskurs nächster Start am 16. Oktober 2017
mehr lesen

Integrationskurs, Integrationskurse, Deutschkurse, Deutschkurs - Deutsch für Ausländer, Flüchtlinge, Migranten

Alphabetisierungkurs ab dem 04. Oktober 2017
mehr lesen

Unsere Standorte in Thüringen

Herreder Straße 2a - 99734 Nordhausen
Telefon: (0 36 31) 60 80-0 - Fax: (0 36 31) 60 8060

Am Westerfeld 3 - 06556 Artern
Telefon: (0 34 66) 30 03 03 - Fax: (0 34 66) 30 03 05